Deutscher Nachhaltigkeitspreis Design für “Woodscraper”

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Design für “Woodscraper”

In Kürze:

Das Gebäudeprinzip Woodscraper des Architekturbüros Partner und Partner Architekten (Berlin/Baiersbronn) wurde mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis Design geehrt.

Während einer Online-Zeremonie erhielt das Gebäudeprinzip am 3. Dezember 2020 die Auszeichnung in der Kategorie “Zukunftsvisionen”.

Der neue Preis orientiert sich an den Zielen der von der UN ausgerufenen Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung und soll Orientierung geben in einer Zeit, in der nachhaltiges Design gefragter ist denn je, heißt es in einer Pressemitteilung des Architekturbüros.

Die Jury begründet ihre Wahl damit, dass die Architekten Klaus Günter und Jörg Finkbeiner mit dem Wood­scraper in vorbildlicher Weise beweisen, dass der Bau von Hochhäusern mit bis zu 20 Geschossen mit nur wenig CO2-intensivem Beton und auch schadstofffrei und praktisch ohne Abfall funktionieren kann.

close
Häuserblog Newsletter

Die Bauwirtschaft muss sich ändern. Welche Innovationen es bereits heute gibt, um Bauen nachhaltiger und ökologischer zu machen, erfahrt Ihr regelmäßig in unserem Newsletter.

Hier anmelden

Von:
Felix Erdmann

Über uns

Schönheit, die berührt. Informationen, die faszinieren. Insights, die nachdenklich machen. Wissen, dass Spaß macht. Das ist der Häuserblog.

x Logo: ShieldPRO
Diese Website wird geschützt von
ShieldPRO