Bakterien als Baumeister – für weniger Co2 Ausstoß

Bakterien als Baumeister – für weniger Co2 Ausstoß

In Kürze:

Das „Baublatt“, die auflagenstärksten Baufachzeitschrift der Schweiz, berichtet, dass US-Forscher mit Bakterien einen betonartigen Baustoff entwickelt haben, der lebt, sich vervielfältigt und so gut wie kein CO2 freisetzt.

Im Gegensatz zur herkömmlichen Beton- und Zementproduktion wird bei der Herstellung des lebenden Baustoffs fast kein CO2 freigesetzt. Die Mikroben verbrauchen stattdessen sogar das Treibhausgas bei ihrer Arbeit. Wie die Wissenschaftler weiter berichten, kann der Baustoff in Zukunft sogar selbständig Risse flicken, toxische Luft aus der Umgebung absorbieren und sogar je nach Anforderungen leuchten. 

Den Artikel in Baublatt lesen

Die Veröffentlichung der University of Colorado Boulder

close
Häuserblog Newsletter

Die Bauwirtschaft muss sich ändern. Welche Innovationen es bereits heute gibt, um Bauen nachhaltiger und ökologischer zu machen, erfahrt Ihr regelmäßig in unserem Newsletter.

Hier anmelden

Von:
Carl v. Stechow

Über uns

Schönheit, die berührt. Informationen, die faszinieren. Insights, die nachdenklich machen. Wissen, dass Spaß macht. Das ist der Häuserblog.

x Logo: ShieldPRO
Diese Website wird geschützt von
ShieldPRO