Carboncraft Design – Umweltverschmutzung als Ressource

Carboncraft Design – Umweltverschmutzung als Ressource

In Kürze:

Carbon Craft Design aus Mumbai haben eine Kachel aus Abgasen entwickelt. Sie entspricht der Reinigung von 30.000 Litern Luft.

Idee

Kurzbeschreibung

Carbon Craft Design macht Gutes und Schönes aus Abgasen. Gegründet wurde die Gruppe 2016 von Architekten und Ingenieuren in Mumbai. Sie entwickeln Produkte zum CO2-Ausgleich für den weltweiten Baubedarf, um Luftverschmutzung in großem Umfang zu reduzieren.

Eines Ihrer Produkte ist die für Architekten und Bauherren besonders interessante „Karbon Kachel“: Denn 1 Karbon Kachel entspricht der Reinigung von 30.000 Litern Luft.

Carbon Craft Design kollaboriert mit Air Ink, einer Marke der von Anirudh Sharma gegründeten Graviky Labs, die Tinte und tintenbasierte Kunstprodukte herstellt. Diese werden durch Kondensation von rußbasierten gasförmigen Abgasen erzeugt, die durch Luftverschmutzung aufgrund unvollständiger Verbrennung fossiler Brennstoffe entstehen.

Air Ink wiederum ist ein Spin-off des MIT Media Lab. Air Ink stellt seine Materialien in einem schrittweisen Prozess her, der in erster Linie das Auffangen der Emissionen, die Abtrennung des Kohlenstoffs aus dem Ruß und das anschließende Mischen dieses Kohlenstoffs mit verschiedenen Arten von Ölen und Lösungen umfasst. Für die Filtration des Rußes, der neben Kohlenstoff auch andere Schadstoffe wie Schwermetalle und Karzinogene enthält, wird ein patentiertes Gerät namens „Kaalink“ verwendet.

Kontakt

close
Häuserblog Newsletter

Die Bauwirtschaft muss sich ändern. Welche Innovationen es bereits heute gibt, um Bauen nachhaltiger und ökologischer zu machen, erfahrt Ihr regelmäßig in unserem Newsletter.

Hier anmelden

Von:
Felix Erdmann

Über uns

Schönheit, die berührt. Informationen, die faszinieren. Insights, die nachdenklich machen. Wissen, dass Spaß macht. Das ist der Häuserblog.

x Logo: ShieldPRO
Diese Website wird geschützt von
ShieldPRO