Schweizer Forscher tüfteln an umweltfreundlichem Zement

Schweizer Forscher tüfteln an umweltfreundlichem Zement

In Kürze:

Die Zementherstellung ist in der Schweiz für 9 Prozent des CO2-Ausstosses verantwortlich. Das kann man senken, sagen Forscher der Empa.

Zement muss umweltfreundlicher werden. Forscher der Eidgenössischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (EMPA) arbeiten darum an alternativem Zement, der deutlich weniger Emissionen verursacht oder sogar das Treibhausgas Kohlendioxid binden kann.

Auch das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (Unep) fordert, umgehend neue zementbasierte Materialien die klimafreundlicher und kostengünstig sind, zu entwickeln.

Ganzen Artikel hier lesen.

close
Häuserblog Newsletter

Die Bauwirtschaft muss sich ändern. Welche Innovationen es bereits heute gibt, um Bauen nachhaltiger und ökologischer zu machen, erfahrt Ihr regelmäßig in unserem Newsletter.

Hier anmelden

Von:
Carl v. Stechow

Über uns

Schönheit, die berührt. Informationen, die faszinieren. Insights, die nachdenklich machen. Wissen, dass Spaß macht. Das ist der Häuserblog.

x Logo: ShieldPRO
Diese Website wird geschützt von
ShieldPRO